Sprachkenntnisse sind eine wichtige Voraussetzung, um die Kultur der Tessiner Bevölkerung besser zu verstehen und sich in die Gesellschaft integrieren zu können. Wer die Sprachbarrieren überwindet und genügend Italienisch lernt, hat es auf jeden Fall leichter, im Tessin zu leben, Beziehungen aufzubauen und zu arbeiten.

Wir stellen Ihnen eine Liste von Organisationen, Vereinen, Stiftungen und Schulen vor, die in Lugano Sprachkurse für Italienisch anbieten. Sie stützen sich dabei auf ein spezifisches Lehrmittel, das vom Staatssekretariat für Migration ausgearbeitet wurde, um den Migrantinnen und Migranten die Kommunikation im Alltag zu erleichtern: fide - Deutsch in der Schweiz - lernen, lehren, beurteilen.

Der Verein Associazione AmiCI bietet zugezogenen Ausländerinnen und Ausländern einen Kurs im Umfang von 105 Stunden an, um besser Italienisch zu verstehen und sich verständlich zu machen. Der Kurs folgt dem Schulkalender und dauert von September bis Juni.

In diesem Kurs verbessern die Teilnehmenden ihre Italienischkenntnisse und lernen Tessiner Sitten und Gebräuche kennen. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 250 CHF. Am Ende erhalten die Kursteilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.   

 

Kontakt
Associazione AMiCi
Via Besso 31
6900 Lugano
t. + 41 91 224 84 94
info@amici-associazione.ch
www.amici-associazione.ch

Mit ihren Kursen will der Verein Associazione Il Centro den Teilnehmenden helfen, die italienische Sprache zu lernen oder zu verbessern und sich dadurch besser in das gesellschaftliche Leben zu integrieren. Die Teilnehmenden können von Montag bis Freitag jeweils am Vormittag, am Nachmittag oder am Abend einen Kurs belegen und werden gemäss ihren Vorkenntnissen in kleine Gruppen aufgeteilt. Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat der Associazione Il Centro (Montag-Freitag 9.00-12.00 Uhr) oder per E-Mail. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 CHF pro Semester und erfolgt mit der Anmeldung. Neben den Sprachkursen organisiert der Verein auch kulturelle Initiativen.

Der Verein bietet auch einen Italienisch-Intensivkurs für Anfängerinnen und Anfänger an. Dieser Kurs dauert vier Wochen an jeweils fünf Vormittagen pro Woche. Neben den Grundkenntnissen für die Kommunikation besuchen die Teilnehmenden auch öffentliche Orte, an denen sie konkrete Situationen der Kontaktnahme simulieren können (wie Gespräche in Büros oder an öffentlichen Schaltern, sich nach dem Weg oder nach Verkehrsmitteln erkundigen usw.). Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 150.-. Informationen über die Kursdaten erhalten Sie direkt beim Verein.

 

Kontakt
Associazione Il Centro
Piazza San Rocco 3
6900 Lugano
t. +41 91 970 31 26
ilcentro@bluewin.ch

Il Tragitto ist ein Begegnungs-, Bildungs- und Hilfszentrum für Familien und Kinder. Der Verein stellt einen Raum zur Verfügung, in dem sich die Menschen begegnen und gegenseitig kennenlernen können, ein «Gefäss», das mit «Inhalten» gefüllt werden kann. Der Italienischkurs ist so strukturiert, dass eingewanderte Mütter mit einem niedrigen Alphabetisierungsgrad oder mit geringen sprachlichen Grundkenntnissen Zugang zu der Sprachförderung erhalten, indem sie ihre kleinen Kinder mitbringen können. Die Treffen finden wöchentlich an fünf Vormittagen statt und dauern jeweils etwa 150 Minuten.  Insgesamt werden 160 Treffen im Umfang von 400 Stunden angeboten.  

 

Kontakt
Associazione Il Tragitto
Via Giuseppe Stabile 12
6900 Lugano
info@iltragitto.ch
www.iltragitto.ch

Der Verein MC MC stützt sich auf die Kompetenzen seiner Mitglieder im Bereich der Bildung oder des sozialen und humanitären Engagements auf nationaler und internationaler Ebene und fördert mit seinen Integrationskursen besonders das Kleinstunternehmertum.

 

Kontakt
Associazione MC MC
c/o Fondazione no Woman no Life
C.P. 1029
6933 Muzzano
t. +41 (0)79 620 27 03
info@nowomannolife.org
www.nwnl.org

Das Zentrum für Berufsbildung OCST-Organizzazione Cristiano Sociale Ticinese ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1995 Kurse für die Aus- und Weiterbildung und die berufliche Umschulung anbietet. Das Kursangebot umfasst Einzel- oder Gruppenunterricht auf verschiedenen Sprachniveaus gemäss dem Europäischen Sprachenportfolio, die Vorbereitung auf Sprachprüfungen sowie Intensivkurse für Italienisch als Fremdsprache für neue oder vor kurzem Zugezogene im Tessin. 

 

Kontakt
CFP-OCST
Via Serafino Balestra 19
6901 Lugano
t. +41 91 921 26 00
info@cfp-ocst.ch
www.cfp-ocst.ch

Das Tessiner Departement für Erziehung, Kultur und Sport organisiert von September bis Juni Ganz- oder Halbjahreskurse für Erwachsene. Die Anmeldung erfolgt im August beziehungsweise im Januar. Die Kurse folgen dem Schulkalender mit den entsprechenden Ferien. Je nach Art und Dauer des Kurses ändert sich die Teilnahmegebühr. Die Platzzahl ist beschränkt, daher empfiehlt sich eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Auf Wunsch erhalten die Kursteilnehmenden am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung.

 

Kontakt
Corsi per adulti del Cantone Ticino
Residenza governativa
6500 Bellinzona
t. +41 91 814 34 50
www.ti.ch/cpa

Die Tessiner Sektion des Schweizerischen Roten Kreuzes ist hauptsächlich für ihre Bildungsangebote im Bereich Gesundheit, Prävention und Lebensqualität bekannt. Daneben bietet das Rote Kreuz aber auch in der ganzen italienischen Schweiz sowie an den Standorten des Tessiner Roten Kreuzes in Bellinzona, Chiasso, Faido, Locarno und Lugano Kurse für Italienisch als Fremdsprache an.

 

Kontakt
Croce Rossa Svizzera
Settore Corsi
Corso San Gottardo 70
6830 Chiasso
t. + 41 91 682 31 31
info@crs-corsiti.ch
www.crs-corsiti.ch

Die Schule CTA ist im Bereich der fremdsprachlichen und kaufmännischen Erwachsenenbildung tätig und bietet Intensiv- oder Vorbereitungskurse auf Prüfungen an. Die Kurse sind flexibel gestaltet, entweder als Einzelunterricht oder in Kleingruppen von maximal acht Personen. Ziele und Inhalte entsprechen den Richtlinien des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens des Europäischen Sprachenportfolios.

 

Kontakt
CTA Istituto Interlingue
Via Monte Boglia 4
6900 Lugano
t. +41 91 972 57 57
info@interlingue.ch
www.interlingue.ch

ECAP Ticino Unia ist eine gemeinnützige Organisation und widmet sich der Bildung von Migrantinnen und Migranten oder unqualifizierten Arbeitskräften. Sie organisiert in mehreren Tessiner Gemeinden entsprechende Italienischkurse.

 

Kontakt
ECAP Ticino Unia
Via Industria 3
6814 Lamone
t. +41 91 604 20 30
infoti@ecap.ch
www.ecap-fondazione.ch

Die Klubschule Migros ist die grösste Institution für Erwachsenenbildung in der Schweiz und wird vom Migros-Kulturprozent unterstützt. Die Italienischkurse richten sich an Anfängerinnen, Anfänger und Fortgeschrittene. Darüber hinaus können Sprachkurse für gezielte Themenbereiche belegt werden (z.B. Business, Grammatik), oder Kurse für Kinder und Jugendliche, Privatkurse und Vorbereitungskurse für Fachprüfungen.

 

Kontakt
Scuola Club Migros Lugano
Via Pretorio 15
6900 Lugano
t. +41 91 821 71 50
www.klubschule.ch

Die Scuola ILI von Lugano bietet Studierenden und Berufstätigen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft Kurse für die italienische Sprache und Kultur an. Das breite Angebot umfasst alle Sprachniveaus von A1 bis C2, Sprachlabors und Kurse für den Einstieg in die italienische Sprache durch aktive Beteiligung und durch den Austausch mit den Lehrpersonen, den anderen Kursteilnehmenden sowie Fachleuten aus Film, Literatur, Musik und Kunst.

 

Kontakt
Scuola ILI
Via Basilea 22
Gradinata Mimosa
6900 Lugano
t. +41 91 950 86 86
segreteria@scuolaili.ch
www.scuolaili.ch